Menu

Telematik Anwenderbericht himolla Logistik GmbH

Keine Ausreden mehr

Die Situation

Die himolla Logistik GmbH befördert nicht nur die eigenen Produkte des Mutterunternehmens und Polstermöbelherstellers himolla, sondern auch Möbel und Matratzen anderer Marken wie Schlaraffia, Pullmann oder Ölsa. Ein besonderer Service ist die nachträgliche Anpassung bereits an den Handel ausgelieferter Polstergarnituren an die Wünsche der Endkunden. Dazu müssen Sendungen regelmäßig beim Händler abgeholt und ins Werk zurückbefördert werden, wobei die Spedition in der Vergangenheit wiederholt auf Probleme bei der Abholung und mangelder Beweisbarkeit von unverschuldeten Verspätungen stieß.

Die Aufgabe

Die Spedition suchte nicht nur nach einer lückenlosen Dokumentation des Abhol- und Auslieferungsprozesses, sondern auch nach einer Möglichkeit, die gesamten Abläufe in der Auslieferung nahezu papierlos zu gestalten.

Die Projektumsetzung

Ein durchgängiges Auftragsmanagement wurde bei himolla mit dem Telematiksystem PSV3 (seit 2015 TISLOG) von TIS realisiert. Die lückenlose Dokumentation von Abholung und Auslieferung wird durch einen vordefinierten Ablauf in PSV3 gewährleistet, in dem die Fahrer keinen Schritt überspringen können. Dazu gehören unter Anderem die Erfassung von Fotos der Ware und von Unterschriften zur Bestätigung der Lieferung oder erfolglosen Abholversuchen. Dazu hat der Telematikanbieter TIS die Programmierung von PSV3 teilweise speziell an die Wünsche von himolla angepasst. Der durch PSV3 optimierte Ablauf sorgt nun für eine gleichbleibend hohe Qualität bei Abholung und Auslieferung und eine nachhaltig verbesserte Aufklärungsquote bei Kundenbeschwerden.

Die Vorteile

nahezu papierloses Auftragsmanagement
direkte Verfügbarkeit von Auftragsinformationen
optimierte Arbeitsabläufe
verbesserte Beweisbarkeit bei Beschädigungen oder Verzögerungen während des Abhol- und Liefervorgangs

Video zu diesem Anwenderbericht

Downloads zu diesem Anwenderbericht

Anwenderbericht himolla

Anwenderbericht himolla Logistik GmbH (Dokument druckt farbsparend)

Größe

150.77 KB

File Type

Download

DE EN

Weitere Anwenderberichte

Telematik Anwenderbericht Speralux GmbH

11 Februar 2016

Die Speralux GmbH ist ein mittelständischer Logistikdienstleister mit Sitz in Iserlohn. Das Unternehmen ist sowohl im Systemverkehr mit Stückgut und Sendungsaufkommen, als auch im Ladungsverkehr tätig. Das Unternehmen suchte nach einer einzigen Telematiklösung in zwei bedarfsoptimierten Versionen, die sowohl den Anforderungen im Systemverkehr, als auch den Anforderungen im Ladungsverkehr gewachsen ist.

WEITERLESEN ...

Telematik Anwenderbericht Gustke Logistik

24 November 2015

Das mittelständische Familienunternehmen Gustke Logistik ist insbesondere im Fern- und Ladungsverkehr tätig. Doch auch das Sammelgutgeschäft und ein verstärktes Angebot von Kontraktlogistik für verschiedene Branchen hat im Laufe der Jahre das Portfolio erweitert.

WEITERLESEN ...

Telematik Anwenderbericht Spedition Ansorge

01 Dezember 2014

Die Spedition Ansorge ist vorwiegend im Ladungs- und Kombiverkehr tätig. Die Kombinationen aus Sattelzug und Transportmaterialien, Lafetten, Wechselbrücken oder Auflieger, ändern sich bei dem süddeutschen Kombiverkehr-Spezialisten ständig.

WEITERLESEN ...

Telematik Anwenderbericht Bursped

30 September 2014

Die KG Bursped Speditions GmbH & Co mit Sitz in Hamburg hat sich auf nationale und internationale Stückgutverkehre spezialisiert und bietet umfangreiche Dienstleistungen für sämtliche Verkehrsträger. In Deutschland betreibt der CargoLine-Partner Direktlinienverkehre an 47 Zielstationen, die ein lückenloses Zuliefernetz im innerdeutschen Stückgutverkehr ermöglichen.

WEITERLESEN ...

Telematik Anwenderbericht Camion Transport

26 September 2014

Camion Transport ist mit über 500 LKW eines der größten Transportunternehmen in der Schweiz. Die zehn Niederlassungen verfügen über eigenständige, parallel arbeitende Dispositionsabteilungen.

WEITERLESEN ...

TISLOG Logistik-Software

TISLOG Logistik Software für Straße, Lager und Ihre Zentrale integriert Ihre mobilen Mitarbeiter nahtlos in Ihre IT-Infrastruktur. Vereinfachte, schnellere Logistik-Prozesse und sinkende Fehlerquoten optimieren die Servicequalität - für zufriedene Kunden.

TISWARE Hard- & Software

TIS bietet Ihnen ausgewählte Geräte, die Ihre Arbeitsabläufe vereinfachen, beschleunigen und optimieren. Alle mobilen Geräte aus unserem Portfolio sind optimal für den Einsatz im anspruchsvollen Logistik-Alltag geeignet.

TISPLUS Zubehör

Immer eine Idee voraus: Um die Effizienz Ihrer Abläufe zu steigern entwickeln die TIS-Spezialisten unter dem Namen TISPLUS eine Reihe von Hardware-Tools und Services für die Logistik, die Ihre Mitarbeiter entlasten und Sie im Tagesgeschäft unterstützen.

Logistik Consulting

Von der Erstanalyse bis zur Begleitung im Tagesgeschäft: Wir analysieren Ihre Prozesse, stellen optimale Komponenten zusammen – oder entwickeln neue –, begleiten Sie bei der Implementierung und auch, wenn unsere Logistik-Lösungen dauerhaft im Einsatz sind.